WebCounter by GOWEB
Sie sind hier: Gemeinde Röm. Villa Üttfeld  
 RÖM. VILLA ÜTTFELD
Römische Gutshöfe
Der Gutshof von Üttfeld
Das Werkzeugdepot
weitere Funde
 GEMEINDE
allg. Information
Impressionen
Aus der Luft
Anfahrt
Geschichte
Röm. Villa Üttfeld
Projekte
Wetter

RÖMISCHE VILLA ÜTTFELD
 

Auf Betreiben von Barbara Hostert aus Oberüttfeld legte das Rheinische Landesmuseum Trier in den Jahren 1990/91 im Distrikt "Auf der Burg" zwischen Nieder- und Oberüttfeld die Fundamente eines Gutshofs aus der Römerzeit frei, die wohl um die Mitte des 1. Jh. n.Chr. errichtet und im 1. Drittel des 4. Jh. n.Chr. wieder verlassen wurde.

Wenn diese Funde auch nicht den Ursprung des Dorfs Üttfeld belegen können, so zeigen sie doch auf, dass bereits in römischer Zeit auf unserer heutigen Gemarkung Landwirtschaft betrieben wurde. Vermutlich hielt man hier Schafe zur Wollerzeugung, da auf den kargen Böden der Eifel ein ertragreicher Ackerbau mit den damaligen Mittel kaum denkbar scheint.

Die Fundamente wurden nach den Grabungen wieder mit Erde bedeckt, so dass leider heute an dieser Stelle nichts mehr auf diesen für Üttfeld doch bemerkenswerten Fund hindeutet.
Die Ortsgemeinde plant jedoch, eine Hinweistafel dort aufzustellen.


Nachfolgend veröffentlichen wir einige Bilder und erklärende Texte, die uns dankenswerter Weise von Frau Sabine Faust, Rhein. Landesmuseum Trier, zur Verfügung gestellt wurden (Copyright: Rheinisches Landesmuseum Trier).

 

Plan O. Haffner/S. Faust Copyright Rheinisches Landesmuseum Trier

 

weiter...